Zurück zu Release Notes
März 18, 2021

Verbesserungen bei der Editor-Zusammenarbeit Teil 3

In Teil 3 stellen wir eine Möglichkeit vor, Bearbeitungsrechte für Inhalte zu erhalten, die Sie (noch) nicht bearbeiten dürfen. Wenn Sie Bearbeitungsrechte in ahead haben und Inhalte besuchen, die Sie nicht bearbeiten dürfen, sehen Sie hier diese neue Schaltfläche:

Auf einer Seite, die Sie nicht bearbeiten können...

Dies führt einen sehr einfachen Arbeitsablauf ein - Sobald Sie die Berechtigung zum Bearbeiten beantragen, erhalten alle aktuellen Redakteure der Seite sowie Administratoren von ahead eine Benachrichtigung, dass es eine ausstehende Berechtigungsanfrage gibt. Wenn Sie auf die Benachrichtigung klicken, werden Sie auf die Seite weitergeleitet und im Infobereich sehen Sie diesen neuen Abschnitt:

Wenn Sie Redakteur oder Administrator sind, können Sie diese Anfragen annehmen oder ablehnen

Hier sehen Sie alle aktuell offenen Berechtigungsanfragen, die Sie dann annehmen oder ablehnen können. Da wir bereits Standard-Editoreinstellungen eingeführt haben, sollte es nicht allzu oft vorkommen, dass eine Seite die falschen Editoreinstellungen hat.

Trotzdem sollten Sie damit aus Situationen herauskommen, in denen ein Redakteur im Urlaub ist und der Inhalt geändert werden muss, oder als einfache Möglichkeit, einen neuen Co-Autor ohne viel Aufhebens an Bord zu holen.