Pläne für alle Unternehmensgrößen

Starter
Halten Sie alle Mitarbeitenden problemlos auf dem Laufenden
1 bis 200 Benutzer
Mehr erfahrenFeatures anzeigen
Advanced
Erstellen Sie attraktive Inhalte im Look des Unternehmens und erhöhen Sie die Produktivität Ihrer Belegschaft.
1 bis 1000 Benutzer
Angebot einholenFeatures anzeigen
Professional
Alles, was Sie brauchen, um eine inspirierende Unternehmenskultur zu schaffen.
Bis zu 5000 Benutzer
Sales kontaktierenFeatures anzeigen
Enterprise
Unbegrenzte Möglichkeiten der Kommunikation und individueller Support.
Unbegrenzte Benutzer
Sales kontaktierenFeatures anzeigen

Häufig gestellte Fragen

Anfängliche Einrichtung

Kann ich mein bestehendes Intranet zu ahead migrieren?

Oft hat sich im Laufe der Jahre in einem Intranet viel unnötige Information angesammelt. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihren Umzug zu ahead nutzen, um aufzuräumen und nur das zu migrieren, was wichtig ist. Dies geschieht am besten, indem Sie Ihre Inhaltsseiten manuell migrieren.

Wenn alle Inhalte übertragen werden müssen, verfügen wir über verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun - je nach dem, um welches vorherige Intranet es sich handelt.

Welche Sprachen unterstützt ahead?

ahead ist in Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch verfügbar. Das bedeutet, dass Sie Ihre Benutzeroberfläche in diesen Sprachen nutzen können. Sie können auch News und Seiten in diesen Sprachen erstellen.

Zusätzlich ist die Benutzeroberfläche auch in Chinesisch (vereinfacht), Tschechisch, Italienisch, Polnisch und Portugiesisch verfügbar.

ahead bietet auch ein Premium-Feature für die automatische Übersetzung von News und Seiten.

Erfahren Sie hier mehr über Auto-Translate
Welche Projektkosten sind mit ahead verbunden?

ahead hat keine Projektkosten. Wir sind ein Intranet-as-a-Service, das vollständig in der Azure Cloud von Microsoft gehostet wird. Innerhalb von 10 Minuten können Sie mit ahead.

Welche technischen Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um ahead zu nutzen?

ahead ist in der Azure Wolke untergebracht und erfordert nicht viel. Um loszulegen, stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Fragen beantworten können:

  • Sie haben SharePoint. Das bedeutet mindestens den SharePoint Online Plan 1oder ein beliebiges Office-365-Paket, das SharePoint enthält (Alle Office-365-Business-Pakete).
  • Die Benutzer von ahead haben Zugriff auf SharePoint.
  • Sie kennen Ihre Azure Directory ID.
  • Sie kennen Ihre *.onmicrosoft.com-Domain.
  • Sie haben in Ihrer Active Directory einzelne Gruppen für Benutzer, Editoren und Administratoren erstellt. Von diesen Gruppen benötigen wir die Object ID. Wenn dies nicht vorhanden ist, hat jeder Benutzer die Möglichkeit, alles zu bearbeiten.
  • Ihr Admin muss unserem Antrag zustimmen: https://app.aheadintranet.com/home/startsignup

Konfiguration

Was kann ich konfigurieren?
Design

→ Lesen Sie diese häufig gestellte Frage: 'Welche Bereiche des Designs von ahead kann ich anpassen?'

Navigation

Sie können Ihre eigene Navigationsstruktur definieren. Beim Öffnen des Menüs, das auf jeder Seite zur Verfügung steht, sehen Sie Elemente der ersten und zweiten Ebene. Mit diesem Ausgangspunkt gibt es keine Einschränkungen, wie tief Sie Ihre Navigation verschachteln möchten.

Quicklinks & Anwendungen

Sie können Quicklinks und Anwendungslinks für alle Ihre Mitarbeiter definieren. Diese Links sind auf jeder Seite nur einen Klick entfernt. Diese Links können an jede Sprache angepasst werden, die Sie in ahead nutzen.

News Channels

Sie können Ihren eigenen Kanäle erstellen, die Sie beim Veröffentlichen von Newsbeiträgen nutzen können. Diese funktionieren als Filter auf der Homepage.

Aktivitäten

Externe Informationen können von dir über unseren OpenAPI-Standard in ahead angezeigt werden. Dies funktioniert mit Tools, die du möglicherweise bereits verwendest. Grundsätzlich kann jedes Tool, welches eine HTTP POST-Aktion unterstützt, verwendet werden. Wir empfehlen Microsoft Flow oder Zapier. Mit deinem persönlichen API-Zugangsschlüssel für ahead erhalten diese die Berechtigung, Updates in deinem Aktivitäten-Feed anzuzeigen.

Sprachen

→ Lesen Sie diese häufig gestellte Frage: 'Welche Sprachen unterstützt ahead?'

Welche Bereiche des Design von ahead kann ich anpassen?

ahead erlaubt es den Administratoren, einige Bereiche seines Designs anzupassen, um die Identität des Unternehmens oder der Marke widerzuspiegeln.

Das Look & Feel der Benutzeroberfläche kann durch Hinzufügen Ihres Firmenlogos, Ihrer Schriftarten und Farben geändert werden.

Erfahren Sie hier mehr über das Design
Funktioniert ahead auf Smartphones und Tablets?

ahead ist mit einem "mobile first"-Ansatz konzipiert. Es ist uns allen klar, dass heutzutage nicht mehr nur von einem Gerät aus gearbeitet wird. Im Vergleich zu anderer Software bieten wir daher Ihren Mitarbeitern keine zweitklassige mobile Erfahrung. Wir entwerfen ein responsives Design, damit sich unsere Benutzeroberfläche an jede Bildschirmgröße anpasst.

Datensicherheit

Wie wird die DS-GVO eingehalten?

ahead hält sich an die DS-GVO , indem es dessen 7 Schlüsselprinzipien befolgt:

1. Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz

Persönliche Daten werden auf rechtmäßige und transparente Weise verarbeitet, wobei Fairness gegenüber den Personen, deren persönliche Daten von ahead verarbeitet werden, gewährleistet wird.

Das ahead Intranet steht ausschließlich als kommerzielle B2B-Lösung zur Verfügung. Infolgedessen werden alle Daten auf der Grundlage einer vertraglichen Verpflichtung (ein Vertrag zwischen dem Kunden und ahead) verarbeitet.

Der Kunde handelt als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung und ahead als Datenverarbeiter in Bezug auf die Kundendaten und die autorisierten Benutzerdaten, bei der Erfüllung der Vertragsverpflichtungen (die Begriffe "für die Verarbeitung Verantwortlicher" und "Datenverarbeiter" haben die in der Allgemeinen Datenschutzverordnung (EU) 2016 / 679 festgelegte Bedeutung).

ahead sammelt und verarbeitet Kundendaten nur aus triftigen Gründen im Rahmen der DS-GVO. Im Einzelnen bedeutet das, dass ahead Kundendaten für die Erfüllung der Verträge mit seinen Kunden verarbeitet.

ahead stellt sicher, dass es Kundendaten nicht in einer Weise verwaltet, die gegen andere Gesetze verstoßen könnte.

ahead verwendet Kundendaten in einer fairen Weise. Dies bedeutet, dass ahead Kundendaten nicht in einer Weise verarbeitet, die für den betreffenden Kunden unangemessen nachteilig, unerwartet oder irreführend ist.

ahead ist von Anfang an klar, offen und ehrlich gegenüber seinen Kunden, was die Verwendung ihrer Kundendaten betrifft.

2. Zweckbindung (Beschränkungen)

Neben den spezifischen Zwecken für die Verarbeitung der Daten und den festgelegten Einschränkungen, gibt es bei ahead spezifische interne Richtlinien für die Analyse der gesammelten Daten.

ahead sammelt nur Daten, die innerhalb des ahead Intranets selbst erstellt und verarbeitet werden, und wird dies so lange tun, wie eine vertragliche Verpflichtung mit dem Kunden besteht, in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht.

ahead stellt von Anfang an klar, was die Zwecke der Datenverarbeitung sind.

ahead wird Kundendaten nur dann für einen neuen Zweck verwenden, wenn dies entweder mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist, der Kunde seine Zustimmung gegeben hat oder eine klare gesetzliche Grundlage besteht.

3. Need-to-Know-Prinzip (Datenminimierung)

ahead erhebt und verarbeitet nur die personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung dieses Zwecks erforderlich sind ("Datenminimierung").

ahead stellt sicher, dass die verarbeiteten Kundendaten:

  • angemessen sind - ausreichend, um den von ahead angegebenen Zweck ordnungsgemäß zu erfüllen;
  • relevant sind - eine rationale Verbindung zu diesem Zweck haben; und
  • sich auf das Notwendige beschränken - ahead erhebt nicht mehr, als es für diesen Zweck benötigt.

4. Richtigkeit

Die Richtigkeit der Daten liegt in der ausschließlichen Verantwortung des Data Controller, dem Kunden von ahead.

5. Speicherbegrenzung

ahead stellt sicher, dass personenbezogene Daten nicht länger gespeichert werden, als es für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist ("Speicherbegrenzung").

ahead speichert nur Daten, die innerhalb des ahead Intranets selbst erzeugt und verarbeitet werden, und wird dies nur so lange tun, wie eine vertragliche Verpflichtung mit dem Kunden besteht.

Zur Weiterentwicklung und um einen effizienten Support zu ermöglichen, kann ahead einen kleinen Teil der Benutzerdaten für Analyse und Forschung verwenden.

6. Integrität (und Vertraulichkeit)

ahead verfügt über angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die mithilfe bedarfsgerechter Technologie bdie Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleisten, einschließlich des Schutzes vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, Zerstörung oder Beschädigung ("Integrität und Vertraulichkeit").

Das ahead Intranet basiert u.a. auf Microsoft Azure und wird in der Europäischen Region gehostet. Erfahren Sie mehr über die Sicherheit von Azure auf den vertrauenswürdigen Cloud-Seiten unter www.azure.microsoft.com.

7. Rechenschaftspflicht

ahead als Datenverarbeiter übernimmt die Verantwortung dafür, wie es Kundendaten verarbeitet und wie die anderen Grundsätze eingehalten werden.

ahead verfügt über geeignete Maßnahmen und Aufzeichnungen, um die Einhaltung der Vorschriften gewährleisten zu können.

Wo werden die Daten gespeichert?

ahead Intranet basiert auf der Microsoft Azure Cloud Technologie und wird in Europa gehosted (West Europe region).

"Erhalten Sie den gleichen umfassenden Sicherheitsschutz, Datenschutz, Compliance und Schutz des geistigen Eigentums, den 95% der Fortune-500-Unternehmen, Regierungen und Startups, die heute auf der Microsoft Cloud laufen, besitzen. - azure.microsoft.com

Der Kunde nimmt zur Kenntnis und erklärt sich damit einverstanden, dass die persönlichen Daten außerhalb des EWR oder des Landes, in dem der Kunde und die autorisierten Benutzer ansässig sind, übertragen oder gespeichert werden können, um die Dienstleistungen und die anderen Verpflichtungen von ahead, die aus dem Vertrag hervorgehen, zu erfüllen.

Wer hat Zugriff auf die Daten?

Durch die Nutzung des ahead Intranets arbeitet der Service mit einer Reihe von Dienstfunktionen von Drittanbietern, wie z.B. Microsoft Azure, Microsoft Office 365 und Weiteren, zusammen.

Zur Weiterentwicklung und um effizienten Support zu ermöglichen, hat ahead bei Bedarf Zugang zu den entsprechenden Instanzen von Azure. ahead hat jedoch keinen Zugriff auf die Office 365-Umgebung des Kunden, es sei denn, der Kunde erteilt ausdrücklich eine gegenteilige Anweisung.

Welche Rechte habe ich als individueller Endnutzer in Bezug auf die Daten, die durch meine Nutzung von ahead Intranet erzeugt und verarbeitet werden?

Das ahead Intranet steht ausschließlich als kommerzielle B2B-Lösung zur Verfügung. Das bedeutet, dass ahead alle Daten auf der Grundlage einer vertraglichen Verpflichtung (ein Vertrag zwischen dem Kunden und ahead) verarbeitet, wobei der Kunde als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher fungiert und ahead Datenverarbeiter ist.

Bei Fragen zu individuellen BenutzerInnen und seinen/ihren (persönlichen) Daten, die im Rahmen der Nutzung vom ahead Intranet verarbeitet werden, ist der Verantwortliche innerhalb des Kundenunternehmens (der Datenverantwortliche) um Auskunft zu bitten.

Bereit für Ihr neues digitales Zuhause?

Sehen Sie sich an, wie ahead die Kommunikationsweise Ihres Unternehmens verändern kann.
Testen Sie es selbst kostenlos oder kommen Sie mit auf unsere Führung.