ahead's 2020

Ein Blick auf das vergangene Jahr.

17. Dezember 2020
Fran Ruiz Gómez
Marketing-Assistent

Was für ein Jahr war 2020, hm? Von dem Versuch zu verstehen, wie zerbrechlich die Welt plötzlich sein kann, bis hin zu dem Versuch herauszufinden, wie wir unsere Bildschirme teilen können. Es war zweifelsohne eines der herausforderndsten Jahre unseres Lebens. Aber meistens gehen die Herausforderungen Hand in Hand mit Fortschritt und Lösungen.

Wir nehmen uns die Zeit, um darüber nachzudenken, welche Meilensteine unser Intranet im Jahr 2020 erreicht hat. Von der jüngsten bis zur ältesten sind dies einige der grössten Funktionen, die unseren internen Kommunikationsservice verbessert und wachsen lassen haben.

Mobile Apps

Der Beginn, ahead auf dem Smartphone via App zugänglich zu machen, ist einer der grössten Meilensteine, die wir in diesem Jahr erreicht haben. Push-Benachrichtigungen und ein deutlich verbessertes Benutzererlebnis sind einige der Zutaten, um eine schnellere Kommunikation zwischen Mitarbeitern zu ermöglichen. Die App-Version von ahead ist auch die beste Option, um alle in Kontakt zu halten, insbesondere die Mitarbeiter, die nicht am Schreibtisch arbeiten.

Die Android-App ist jetzt verfügbar! Sie können sie hier kostenlos herunterladen.

Die iOs-Version der App wird Anfang 2021 verfügbar sein.

Meldungen

Ein weiterer Game-Changer für ahead ist die Freigabe der Messaging-Funktion. Sie können nun Nachrichten senden und empfangen, ohne Ihr digitales Zuhause verlassen zu müssen. Sie haben die Möglichkeit, nach jemandem in Ihrem Unternehmen zu suchen und direkt mit dieser Person in Kontakt zu treten, oder Sie können auch einen Gruppenchat erstellen. Das Ziel war es, eine Lösung für die bilaterale Kommunikation zu finden und nun, das haben wir sicherlich geschafft!

Umfragen

Mit Absicht für zweifelhafte Situationen gemacht, können Sie mit dieser Funktion Ihre Kollegen über eine anonyme Umfrage alles fragen. Mit bis zu 4 Optionen können Sie diesen Baustein in Ihre Seiten und Nachrichten einbauen und herausfinden, wofür sich die Mehrheit ausspricht. Nach der von Ihnen eingestellten Zeit endet die Umfrage, und die Ergebnisse sind für alle sichtbar.

Willkommensprozess für neue Benutzer

Ihre ersten Interaktionen mit ahead sind äusserst wichtig für uns. Deshalb haben wir einen Willkommensprozess mit Richtlinien zur Konfiguration Ihres eigenen Intranets entwickelt, damit Sie von Minute 0 an vollständig in ahead eintauchen können.

Auto-Übersetzung für Seiten und Kommentare

Als Teil unserer Verpflichtung, die Erfahrung des Lesers zu verbessern, haben wir die Funktion "Auto-Translate" entwickelt. Diese Funktion ermöglicht es dem Benutzer, Inhalte automatisch in mehr als 25 Sprachen zu übersetzen. Ahead unterstützt zunächst vier Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch und Spanisch. Für internationale Unternehmen ermöglicht die Auto-Translate-Funktion jedoch die Auswahl einer anderen Sprache. Bei diesen Übersetzungen handelt es sich um maschinelle Echtzeit-Übersetzungen, die von einem externen Dienst bereitgestellt werden.

Kompass-Zeitleiste

Mit dieser Funktion können Sie in der Zeit zurückreisen und alle Inhalte nochmals anschauen. Auf diese Weise werden alle Informationen gesammelt und verbunden, damit Sie leicht finden können, was Sie suchen.

Ganz ehrlich jetzt: Für diesen Rückblick auf das Jahr 2020 haben wir unsere eigene Compass Timeline verwendet.

Reaktionen auf Kommentare

Mit dem ersten Update, welches wir im Jahr 2020 durchgeführt haben, haben Sie die Möglichkeit auf die Kommentare anderer Kollegen zu Stories und News reagieren.

Und naja,... das war's dann für 2020! 🌯

Wir sind sehr zufrieden mit all den Funktionen, die wir in diesem Jahr veröffentlichen konnten, und wir können es kaum erwarten, weiter an neuen Funktionen zu arbeiten.

Das Team von ahead wünscht Ihnen ein fantastisches 2021. Wir sehen uns dort!

Verwandte Blog-Einträge