Ask the Expert: Vanessa Estorach

In unserer Reihe "Ask the Expert" setzen wir uns mit Experten für interne Kommunikation zusammen, um die wachsende Bedeutung und den Einfluss dieses Themas in Unternehmen zu verstehen.

17. Novermber 2022
Adriana Guillén
Business Development Spanien

In dieser Ausgabe von Ask the Expert sprechen wir mit Vanessa Estorach, Digital Business Transformation Lead bei Sanofi und Mitbegründerin von Women in Mobile.

Vanessa, wer sind Sie und was machen Sie?

Ich bin Vanessa Estorach Cavaller und ich leite die digitale Transformation im Bereich Global Digital IA bei Sanofi. Mein Schwerpunkt liegt auf der Bildung agiler Teams und der Einführung der Organisations- und Produktkultur in diesem Bereich. In den letzten 15 Jahren meiner Karriere habe ich an digitalen und innovativen Produkten gearbeitet.

Was bedeutet Innovation in deinen eigenen Worten?

Für mich ist Innovation das, was ich seit Beginn meiner beruflichen Karriere tue: lernen, sich weiterentwickeln und ständig verbessern. Ich glaube, dass Innovation in der DNA von Menschen liegt, die in der Technologiebranche arbeiten, weil es eine Branche ist, die sich ständig weiterentwickelt und neue Dinge einführt. In anderen Branchen wird Innovation als Störung und Veränderung angesehen, obwohl ich glaube, dass sich diese Bedeutung mit dem Fortschreiten der Digitalisierung und der Einführung von Standards ändert.

Welche Bedeutung hat die digitale Kultur?

Die digitale Kultur umfasst alle Gewohnheiten, Verhaltensweisen und Aktivitäten, die wir mit der Technologie machen. Meiner Meinung nach bedeutet dies, die Kultur von der Strasse auf die Unternehmen zu übertragen, da wir zu Hause, in der Schule und mit unseren Freunden bereits in eine digitale Kultur eingetaucht sind.

Was sind deiner Erfahrung nach die grössten Herausforderungen, denen sich ein Unternehmen beim Aufbau einer digitalen Kultur stellen muss?

Es ist schwierig, unsere Arbeitsweise zu ändern und eine digitale Kultur zu etablieren, auch wenn uns das nicht fremd ist, weil wir bereits eine digitale Kultur ausserhalb des Unternehmens haben. Wir mögen keine Veränderungen. Tatsächlich sind wir als Spezies nicht darauf programmiert, uns zu verändern, und das ist es, was uns seit Tausenden von Jahren vor Bedrohungen geschützt hat. Abgesehen von der Veränderung besteht die andere Herausforderung in der Fortbildung: Jeder muss über das nötige Wissen verfügen. Für mich ist das der einfache Teil.

Wie hängt die interne Kommunikation mit der digitalen Transformation von Unternehmen zusammen?

Interne Kommunikation ist der Schlüssel für die digitale Transformation von Unternehmen. Und es findet auch ein kultureller Wandel in dieser Kommunikation statt: Bislang erfolgte die Kommunikation meist von oben nach unten, von der Geschäftsleitung zu den Mitarbeitenden. Jetzt fördern die meisten Unternehmen eine Kultur der mehrseitigen Kommunikation auf allen Ebenen. Auf diese Weise hat jeder im Unternehmen eine Stimme, ganz gleich, wer er ist.

Wie wichtig ist die interne Kommunikation in Unternehmen?

Der Nutzen für die Unternehmen ist enorm, unter anderem:

  1. Die Möglichkeit, direktes Feedback von jedem innerhalb deiner Organisation zu erhalten, verschafft dir viel Transparenz und Wissen.
  2. Eine engere Verbindung zwischen dem Unternehmen und seinen Mitarbeitenden, die das Gefühl der Zugehörigkeit verstärkt.
  3. Erleichterung der Förderung der (digitalen) Kultur bei allen Mitarbeitern der Organisation.

Verändere deine Kommunikation mit ahead

ahead ist das digitale Zuhause, das deine gesamte Belegschaft miteinander verbinden kann. Entdecke, wie einfach es ist, deine Mitarbeitenen zu verbinden, zu engagieren und zu inspirieren.

Demo ansehen
Verändere deine Kommunikation mit ahead
ahead ist das digitale Zuhause, das deine gesamte Belegschaft miteinander verbinden kann. Entdecke, wie einfach es ist, deine Mitarbeitenen zu verbinden, zu engagieren und zu inspirieren.
Demo ansehen

Verwandte Blog-Einträge